Day 3, Teil 2

19. Day 3 51

Die Fahrerbesprechung ist vorbei – Gott sei Dank. Dies ist wirklich nach der Bremse und der Kommunikation das größte Übel bei unserem Trip. Von der Ergebnisseite schaut es sehr traurig aus; wir sind heute auf den 39 Platz durchgereicht worden. Aber das werden wir ab morgen ändern und überhaupt: Die schnellen Etappen mit den langen Geraden kommen ja erst.

19. Day 3 54

Es ist jetzt Mitternacht in Mexico und die Burschen sind fertig geworden mit den Reparaturen. Eine kleine Probefahrt durfte/mußte ich noch machen, nun steht der Mustang wieder einsatzbereit in der Hotelgarage. Im dunklen durch die Stadt ist nicht so wirklich das wahre. Es gibt kaum Beleuchtung, dafür aber viele Schlaglöcher und hohe Bordsteinkanten.

Aber wie gesagt jetzt steht der Wagen in der Garage, die Servicecrew duscht bzw. legt sich nieder und genau das mache ich jetzt auch.

Gute Nacht!