Alfa Romeo Giulietta 1300

Geschichte des Alfa Romeo Giulietta 1300

Die wunderschöne Giulietta war von Anfang an ein großer Erfolg. Dabei ließ es die Giulietta nicht an technischer Raffinesse fehlen. Nicht nur der Zylinderkopf, sondern auch der Motorblock war aus einer leichten und gut Wärme abführenden Aluminiumlegierung gegossen. Gleich zwei obenliegende Nockenwellen machten die Motoren überaus drehzahlfreudig. Seinerzeit war das pure Rennsporttechnik. Die Giulietta Spider wurde von Pininfarina entworfen und von den deutschsprachigen Besitzern liebevoll „Julchen“ genannt.

Baujahr: 1962
Top Speed: 150 km/h
0-100 km/h: 16,5 sec
Gewicht: 910 kg
Motor:
Zylinder: 4
ccm: 1.290 ccm
PS: 63 @ 6.000
Getriebe: 4 Gänge
Manuell